Wie groß bist du

 


Du grosser Gott wenn ich die Welt betrachte, die du geschaffen durch dein allmacht Wort.
Wenn ich auf alle jene Wesen achte, die du regierst und nährest fort und fort.


Refrain
Dann jauchzt mein Herz dir grosser Herrscher zu, wie gross bist du, wie gross bist du.
Dann jauchzt mein Herz dir grosser Herrscher zu, wie gross bist du, wie gross bist du.


Und seh ich Jesus auf der Erde wandeln, in Knechtsgestalt voll Lieb und grosser Huld.
Wenn ich im Geiste seh sein göttlich Handeln, am Kreuz bezahlen vieler Sünder Schuld.


Und auch den Geist vom Vater und vom Sohne, verehren wir und preisen seine Macht.
Wenn er uns hebt bis zu des höchsten Throne, die Liebe uns hat zum Geschenk gemacht.