Jesus, halt mich nah beim Kreuz

 


Jesus, zieh zum Kreuze mich,  wo die Quelle fließet,
die zum Heil der Sünder sich dort so frei ergießet


Refrain
Hin zum Kreuz, hin zum Kreuz, all mein Sehnen gehe,
bis vor Gottes Throne ich triumphierend stehe.


Zu dem Kreuz ich bebend kam, hilflos, schuldbeladen;
an dem blutbefleckten Stamm ward ich frei von Schaden.


Nach dem Kreuze laß mich schaun, laß den Herrn mich sehen;
ich will nur dem Opfer traun, das am Kreuz geschehen.


Von dem Kreuze rühme ich;für das Kreuz ich´s wage;
und die Krone harrt auf mich, wenn das Kreuz ich trage.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *